Meilenstein für Renault ZOE: Mehr als 20.000 Verkäufe in Deutschland

Renault Elektro-Zulassungen im 1. Quartal verdoppelt

Renault hat in Deutschland mehr als 20.000 ZOE verkauft (seit Marktstart 2012 bis heute). Mit mehr als 1.100 Neuzulassungen allein im März 2019 erreichte der kompakte Fünftürer ZOE diesen Meilenstein zum Ende des ersten Quartals 2019.

Insgesamt verdoppelte Renault in Deutschland seine Elektro-Zulassungen im ersten Quartal 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Von Januar bis März stiegen die Renault Verkäufe der Modelle ZOE, Kangoo Z.E. und Master Z.E. um 101,1 Prozent auf 2.930 Einheiten1 .

Der Renault ZOE verdoppelte seine Zulassungen im ersten Quartal auf 2.717 Einheiten (Januar bis März 2018: 1.297 Zulassungen, +109,5 Prozent). Der Elektro-Marktanteil des kompakten Fünftürers liegt bei 17,1 Prozent. Vom Elektrotransporter Renault Kangoo Z.E. wurden zwischen Januar und März 2019 insgesamt 206 Fahrzeuge zugelassen (Januar bis März 2018: 160 Einheiten, +28,8 Prozent). Der Elektrotransporter Renault Master Z.E. verzeichnet im ersten Quartal 7 Neuzulassungen. Hinzu kommen 85 Verkäufe des als Quad eingestuften Renault Twizy.

Elektrifizierung der Modellpalette

Bis 2022 will Renault seine E-Auto-Palette im Rahmen des internationalen Strategieplans „Drive the Future” auf weltweit acht rein elektrische und zwölf elektrifizierte Modelle erweitern. Neuestes Elektromodell der Renault Gruppe ist der Renault City K-ZE, der gerade auf der Auto Shanghai Weltpremiere feierte. Das erste rein elektrische Fahrzeug im A-Segment spielt eine Schlüsselrolle in den Wachstumsplänen des Konzerns auf dem dynamischen chinesischen Markt. Das erste Serienfahrzeug des Joint Ventures eGT New Energy Automotive Co., Ltd., der Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi und des chinesischen Automobilherstellers Dongfeng, ist gleichzeitig das sechste Elektromodell der Renault Gruppe.

Zudem startet ab 2020 der Renault Bestseller Clio auch als Hybrid-Version, die Modelle Captur und Mégane kommen als Plug-in-Hybrid-Varianten auf den Markt.

Quelle: Renault

Diesen Beitrag empfehlen
Plast.tv YouTube
Plast.tv Vimeo