„Let’s Benz!“ – Noch vor den Sommerferien zum Ausbildungsvertrag

Junge Talente zur Gestaltung der Mobilität von morgen gesucht: Die Ausbildung bei Daimler bietet jungen Menschen eine fundierte und umfassende Grundlage für einen erfolgreichen Start ins Arbeitsleben. Auch diesen Sommer haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich in der Zeit vom 15. bis 19. Juli im Rahmen der Bewerberwoche „Let’s Benz“ einen Ausbildungs- oder dualen Studienplatz im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen zu sichern.

„Die ‚Let’s Benz!‘-Bewerberwoche ist für uns eine wichtige Plattform, um junge Talente frühzeitig für unsere Produkte zu begeistern und so für das Unternehmen zu gewinnen. Mit unserer vielfältigen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bieten wir den Jugendlichen beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben“, so Michael Bauer, Leiter der Produktion des Mercedes-Benz Werks Sindelfingen und Standortverantwortlicher.

Wer die einzelnen Berufsbilder näher kennenlernen möchte, kann sich vorab bei der Veranstaltung „Ausbildung live!“ am 06.06.2019 von 12:00 – 18:00 Uhr (Einlass bis 17:00 Uhr), im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen, Tor 1, über die abwechslungsreichen Ausbildungsprogramme informieren und im direkten Austausch mit Azubis und Ausbildern letzte offene Fragen klären: Weitere Informationen zu den Ausbildungsangeboten der jeweiligen Daimler Standorte finden Sie auch unter: www.daimler.com/karriere/schueler/ausbildung und unter http://www.letsbenz.de/.

„Eine Ausbildung beim Daimler hat einen hohen Stellenwert auch außerhalb unserer Werkstore. Um Teil der Daimler Familie in Sindelfingen zu werden, sind die ‚Let’s Benz!‘-Bewerberwochen für engagierte und qualifizierte Schülerinnen und Schüler ganz klar der kürzeste Weg zu uns. Erfolgreiche Teilnehmer können mit einer Zusage für einen Ausbildungsplatz innerhalb einer Woche, also noch vor den Sommerferien, rechnen“, sagte Ergun Lümali, Betriebsratsvorsitzender am Standort Sindelfingen.

Startschuss für den Bewerbungsprozess „Let’s Benz!“

So läuft es ab: Die Schüler erhalten nach der Bewerbung ihren persönlichen Zugang zum Online-Test, den sie zu Hause durchführen. Nach dem Bestehen des Tests werden die jungen Talente zur „Let’s Benz!“-Woche ins Werk eingeladen. Hier absolvieren die Bewerber einen elektronischen Test. Wer überzeugt, wird noch in derselben Woche zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Die Teilnehmer können die Ausbildungsinhalte besser kennenlernen und nach einem erfolgreichen Gespräch erhalten die Bewerber die Zusage für einen Ausbildungsplatz ab September 2020 bei Daimler.

Seit 1. Juni können sich Schülerinnen und Schüler für „Let’s Benz“ im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen online bewerben: https://www.daimler.com/karriere/ueber-uns/events/let-s-benz/

Über das Mercedes-Benz Werk Sindelfingen

Das Mercedes-Benz Werk Sindelfingen ist das Kompetenzzentrum für Pkw der Ober- und Luxusklasse sowie das Lead-Werk für die Produktion der S- und E-Klasse Baureihen. Am Standort werden künftig der GLC sowie Elektrofahrzeuge der neuen Produkt- und Technologiemarke EQ produziert. Gemeinsam mit der zentralen Produktionsorganisation von Mercedes-Benz Cars beschäftigt das Werk mehr als 25.000 Mitarbeiter. Mercedes-Benz fertigt dort die E-Klasse (Limousine und T-Modell) und den CLS, die S-Klasse (Limousine, Coupé und Cabriolet), den Mercedes-Maybach, die Mercedes-AMG GT Familie sowie den GLA. Im Sindelfinger Mercedes-Benz Kundencenter werden täglich rund 250 Fahrzeuge ausgeliefert.

Diesen Beitrag empfehlen
Plast.tv YouTube
Plast.tv Vimeo