900 Renault Transporter rollen zu ISS

Renault startet Fahrzeuglieferung an Facility Services Spezialisten

Renault liefert die insgesamt 896 Renault Kangoo Rapid, Trafic und Master an den führenden Spezialisten für Property- und Facility Management ISS aus. Das Unternehmen stellt die Renault Transporter seinen Servicetechnikern zur Verfügung, die deutschlandweit im Auftrag der Deutschen Telekom im Einsatz sind.

Ausschlaggebend für die Wahl der Renault Transporterflotte waren für ISS die hohe Zuverlässigkeit, geringe Wartungskosten und die ausgezeichnete Funktionalität der bewährten Modelle. Mit Kangoo Rapid, Trafic und Master steht dem Serviceteam ein maßgeschneiderter Fuhrpark für Inspektionen, Reparaturen und Wartungsarbeiten an tausenden Standorten in Deutschland zur Verfügung. Das Unternehmen zählt mit 488.000 Mitarbeitern weltweit zu den führenden Anbietern für Facility Services und ist in 75 Ländern aktiv.

Massgeschneiderte Modellpalette für alle Branchen

Die Renault Modelle zeichnen sich durch ein besonders breites Einsatzspektrum aus. Der Stadtlieferwagen Kangoo Rapid ist in drei Radständen und drei Karosserielängen mit Ladekapazitäten zwischen 2,3 und 4,6 Kubikmetern verfügbar. Der Trafic bietet zahlreiche Karosserievarianten und ein Laderaumvolumen von 5,2 bis 8,6 Kubikmetern beim Kastenwagen. Der vielseitige Master in der Klasse von 2,8 bis 4,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht zeichnet sich durch effiziente Antriebsvarianten aus.

Quelle: Renault

Diesen Beitrag empfehlen
Plast.tv YouTube
Plast.tv Vimeo