Toyota Kreditbank GmbH setzt Erfolgsserie beim AUTOHAUS BankenMonitor fort

Zum 13. Mal in Folge verbuchte die Toyota Kreditbank GmbH (TKG) auch bei der diesjährigen Marktstudie „AUTOHAUS BankenMonitor“ einen großen Erfolg.

Das Kölner Unternehmen, als beste Autobank im Marktsegment der „Großen Importfabrikate“, erlangte nicht nur Rang 1, sondern konnte sich mit einem Bestwert von 1,67 gegenüber 2018 nochmals steigern.

Die TKG verzeichnet in allen Bereichen der Umfrage hervorragende Bewertungen und hält in fünf von insgesamt 37 Kriterien einen deutlichen Vorsprung vor den Wettbewerbern. Besondere Stärken im Vergleich zum Marktdurchschnitt beweist sie in den Einzelkriterien „Schnelligkeit der Kreditentscheidung“ – sowohl für Leasing als auch für Finanzierungen – und „Dauer der Auszahlung nach Vertragsabschluss“. Ebenso gab es vom Handel Top-Noten für das Engagement des Außendienstes und den Produkten im Bereich „Leasing“.

Axel Nordieker, Geschäftsführer der Toyota Kreditbank, freut sich über das positive Ergebnis: „Die Studie spiegelt eine gelebte Partnerschaft mit dem Handel wider und zeigt, dass wir mit unserem Produktportfolio gut aufgestellt sind. In den nächsten Jahren werden wir unsere Händler mit weiteren hochinteressanten und zukunftsorientierten Mobilitäts- und Innovationsprodukten unterstützen.“

Das Branchenmagazin AUTOHAUS befragt jedes Jahr in Kooperation mit dem Marktforschungsinstitut puls, Kfz-Händler nach ihrer Zufriedenheit mit Captives und Non-Captives.

Diesen Beitrag empfehlen
Plast.tv YouTube
Plast.tv Vimeo