Porsche Taycan erhält Apple Music-Integration

Benchmark im Fahrzeug-Entertainment

Stuttgart. Gemeinsam mit Apple Music hat Porsche eine vollständig integrierte Musik-Streaming-Funktion für den Taycan entwickelt. Der erste rein elektrisch betriebene Sportwagen von Porsche wird im September vorgestellt. Auf dem Touchscreen des Porsche Advanced Cockpit können Abonnenten von Apple Music über eine dreijährige kostenlose In-Car-Internetverbindung werbefrei mehr als 50 Millionen Songs sowie tausende kuratierte Playlists streamen und den weltweiten Livestream von Beats 1 nutzen. Der Taycan wird das erste Fahrzeug überhaupt sein, das eine vollständige Integration von Apple Music bietet.

„Porsche und Apple Music passen perfekt zusammen: Wir teilen gemeinsame Werte und haben denselben hohen Anspruch an Kundenerlebnisse, Ingenieurskunst, Design und Innovation“, sagt Detlev von Platen, Mitglied des Vorstandes Vertrieb und Marketing der Porsche AG. „Gemeinsam bringen wir innovative digitale Unterhaltungstechnologien in unsere leistungsstarken Sportwagen – den Anfang macht der neue Taycan.“

„Während der Fahrt Musik zu hören kann einen richtig beflügeln“, so Oliver Schusser, Vice President von Apple Music und International Content. „Seit dem Start von Apple Music arbeiten wir mit Automobilherstellern zusammen, um unseren Kunden auch im Fahrzeug das optimale Musikerlebnis zu bieten. Porsche ist hierbei ein absoluter Vorreiter. Porsche baut Sportwagen auf höchstem Niveau und mit der Einführung des Taycan können Kunden über das nahtlos integrierte Apple Music den passenden Soundtrack für jede Fahrt finden.“

Fahrzeug-Unterhaltung im Porsche Taycan
Dank der Kooperation zwischen Porsche und Apple Music erleben Taycan-Fahrer zahlreiche neue Funktionen und Vorteile:

  • Porsche Sprachassistent: Per Spracheingabe kann über Apple Music ein bestimmter Song, ein Album, eine Playlist oder einen Radiosender ausgewählt werden.
  • Im Broadcast Radio gehört, über Apple Music abgespielt: Aus jedem Song im Broadcast Radio kann bei Apple Music ein persönlicher Sender eingerichtet werden.
  • Exklusive Playlists: Porsche hat eigene Playlists zusammengestellt, die nur über Apple Music verfügbar sind.
  • Datenverbindung für Streaming im Fahrzeug: Kunden erhalten drei Jahre lang eine kostenfreie In-Car-Internetverbindung mit externer Antenne und Roaming-Paket.
  • Sechs Monate inklusive: Neu- und Bestandskunden von Porsche können Apple Music bis zu einem halben Jahr lang kostenlos nutzen.

Anspruchsvolle Musikliebhaber können in ihrem Taycan ein hochwertiges Surround-Soundsystem von Burmester mit Apple Digital Masters koppeln, um bei jeder Fahrt Musik in optimaler Klangqualität zu genießen. Mit Apple Digital Masters erlebt der Hörer Musik so, wie sie von den Künstlern und Toningenieuren erdacht wurde.

Der Taycan unterstützt außerdem Apple CarPlay. Das iPhone wird dabei mit dem Fahrzeug verbunden und durch Tippen auf den Touchscreen des Taycan oder über die Siri-Sprachsteuerung erhält der Fahrer an das Verkehrsgeschehen angepasste Routenvorschläge, kann telefonieren, Nachrichten senden und empfangen sowie Apple Music hören – ohne den Verkehr aus dem Blick zu verlieren.

Der erste vollelektrische Sportwagen von Porsche
Der Porsche Taycan wird im September präsentiert und steht ab Ende des Jahres bei den Händlern. Das Fahrzeug mit Allradantrieb und mehr als 600 PS Leistung wartet mit einer 800-Volt-Technologie auf, die kurze Ladezeiten ermöglicht. Die Lithium-Ionen-Batterie besitzt eine Kapazität von rund 90 kWh.

Diesen Beitrag empfehlen
Plast.tv YouTube
Plast.tv Vimeo