BMW Design stellt die Weichen personell weiter auf Zukunft

Domagoj Dukec, seit dem Frühjahr 2019 verantwortlich für das Design der gesamten Marke BMW, stellt seine Mannschaft neu auf: Ein Team an erfahrenen Designern mit langjähriger Expertise unterstützt ihn und führt unter seiner Leitung auch die Submarken BMW M und BMW i.

„Ich freue mich sehr über die zukunftsweisende Ausrichtung unserer BMW Designstudios mit Domagoj Dukec an der Spitze“, kommentiert Adrian van Hooydonk, Leiter BMW Group Design, die Veränderungen. „Die Struktur sorgt für mehr Kreativität und Agilität in unserem Designprozess, und das Team um Domagoj bringt einen breiten Erfahrungshintergrund aus den Studios verschiedener BMW Group Marken und unserer Tochter Designworks mit.“

Neuer Leiter des BMW Exterieur Design wird Christopher Weil, zuvor Kopf des Exterieur Design MINI. Leiter BMW Interieur Design wird Oliver Sieghart, der zuletzt bei Designworks Los Angeles für das Advanced Design Automotive verantwortlich war. Annette Baumeister, bisher Studioleiterin Designworks Shanghai mit wichtigen Erkenntnissen aus dem chinesischen Markt, verantwortet nun BMW Material & Farbe. Die Leitung von BMW i Design übernimmt mit Kai Langer ein progressiver BMW i Design-Pionier der ersten Stunde. Leiter BMW M Design ist Marcus Syring, seit drei Jahren verantwortlich für das Design von BMW M.

„Design ist der Schlüssel für eine emotionale, automobile Zukunft: Es schafft kreative Lösungen und gibt innovativen Technologien eine Gestalt. Genau dafür schaffen wir mit diesem Team hervorragender Designer die nötigen Voraussetzungen. Der Anspruch ist klar: Das Design von BMW und der Submarken BMW M und BMW i wird die Mobilität der Zukunft erkennbar prägen.“ Domagoj Dukec, Leiter BMW Design.

Quelle: BMW

Diesen Beitrag empfehlen
Plast.tv YouTube
Plast.tv Vimeo