SEKISUI CHEMICAL @ IAA 2019

Concept Car vereint neueste Produkte für den europäischen Markt
Driving tomorrow with sustainable innovations

Mit dem ersten Auftritt auf der IAA will SEKISUI einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Masayuki Suda, CEO der SEKISUI Chemical GmbH, der ersten SEKISUI Gesellschaft in Europa, und die SEKISUI Strategieabteilung für Automobile & Transportation sprechen heute und an den kommenden Tagen in Frankfurt über „Luminous PVB“ – eine Produktlösung für Verbundfolien, die bei der Integration von HUD Technologien in Windschutzscheiben verwendet wird – und andere Innovationen.

Auch die Vorteile des brandneuen Color Carbons wird Suda vor den anwesenden Fachbesuchern und Journalisten anhand des Concept Cars von SEKISUI präsentieren. Das Motto „driving tomorrow with sustainable innovations“ passt perfekt, denn das Concept Car ist mehr als nur ein Eyecatcher: Es visualisiert, wofür SEKISUI steht und mit welchen Produktlösungen das international erfolgreiche japanische Unternehmen den europäischen Automobilmarkt bereichern will. Der japanische Automobilzulieferer ist seit 1962 mit der SEKISUI CHEMICAL GmbH in Europa aktiv.

An dem Stand B02 in Halle 9.0 ist das futuristische Auto und die darin verbauten neuesten Innovationen von SEKISUI zu sehen. Nach der IAA können Interessenten das Concept Car in den Niederlanden besichtigen: In Helmond auf dem Gelände des Automotive Campus kann das Concept Car bis Mitte Oktober begutachtet werden.

SEKISUI bietet mehr Design- und Anpassungsmöglichkeiten

SEKISUIs Concept Car vereint mehrere innovative Produkte, die den Komfort und die Sicherheit des Fahrers und der Passagiere erhöhen:

  • Verbundfolien für Autoscheiben machen sie widerstandsfähiger und schützen Passagiere vor zersplitterndem Glas oder gar Gegenständen, die die Scheibe durchschlagen könnten. Nebenbei halten sie UV-Strahlen von den Insassen fern. Zusätzlich zu diesen Grundfunktionen überzeugt die SEKISUI S-LEC™ Hochleistungsfolie mit weiteren Eigenschaften: Schalldämmung, Wärmedämmung und HUD-Kompatibilität. Letztere sorgt für eine klarere Projektion wichtiger Informationen auf Fahrzeugscheiben. Das Concept Car von SEKISUI verfügt über ein Windschutzscheiben-HUD, welches SEKISUIs „Luminous PVB“ nutzt: eine Verbundfolie mit Lichtfunktion, die Informationen über die gesamte Frontscheibe und andere Autofenster anzeigen kann.
  • Das spektakulärste Produkt im Concept Car ist SEKISUIs Color Carbon: ein Kohlefasermaterial, das durch Sputter-Technologie verarbeitet wird. SEKISUI erzeugt eine ultradünne Schicht ionisierter Metallpartikel, die sich direkt mit der Oberfläche verbindet und die Herstellung von farbigen Kohlefasergeweben ermöglicht. Je nach Metallart können so verschiedene Farben erzeugt werden. Dies bedeutet: mehr Anpassungsmöglichkeiten und Design-Optionen für Produkte aus Kohlefaser unter Beibehaltung aller Vorteile ohne späteren Farbverlust.
  • SEKISUI stellt zudem mehrere Produkte her, die zur Sicherheit und Gewichtsreduktion von Lithium-Ionen-Batterien und den dazugehörigen elektronischen Steuergeräten beitragen. Eines dieser Thermischen Management Materialien ist wärmeleitfähiges Fett mit hoher Leitfähigkeit, ausgezeichneter Abriebfestigkeit und hohen Dämpfungseigenschaften.
  • Gerade für umweltfreundliche Elektro-Automobile sind die thermischen Interface Materialien von SEKISUI eine sinnvolle Ergänzung. Ein weiteres Produkt ist das Brandschutzmaterial „Fi-Block“. Es reduziert das Risiko von Batteriebränden deutlich. Im Allgemeinen sind ähnliche Urethanschaumstoffe brennbar, aber der PUXFLAME-Schaum von SEKISUI ist hochgradig feuerfest. SEKISUI bietet eine breite Palette von Kunststoffen, Schaumstoffprodukten und Tapes für den Automobilmarkt an. Die neueste Entwicklung unter den Schaumstoffprodukten von SEKISUI ist lichtdurchlässig.

„Auf unserem Stand zeigen wir unsere Vision von Mobilitätslösungen der Zukunft“, fasst Masayuki Suda das Konzept von SEKISUI auf der IAA zusammen. „Unser Concept Car ist der Kern dieses Konzepts. Es zeigt die wichtigsten Innovationen, die wir Automobilherstellern und -zulieferern anbieten können.“

Hier finden Sie weitere Informationen zum Concept Car: www.sekisui-automotive.com/concept-car

Diesen Beitrag empfehlen
Plast.tv YouTube
Plast.tv Vimeo