Bridgestone gibt neuen Firmennamen „Webfleet Solutions“ für Telematik-Geschäft bekannt 

Nach der Übernahme von TomTom Telematics durch Bridgestone Europe (Bridgestone) am 01. April 2019 hat der Reifenhersteller bekannt gegeben, dass der Firmenname von TomTom Telematics ab dem 01. Oktober 2019 zu „Webfleet Solutions“ geändert wird.

Die Übernahme von TomTom Telematics wurde durch das Engagement von Bridgestone begründet, seine digitalen Fähigkeiten im Rahmen des steten Wandels vom Premium-Reifenhersteller hin zu einem führenden Anbieter von Mobilitätslösungen zu stärken. Das neue Unternehmen von Bridgestone ist Europas führender Anbieter von Flottenlösungen – eine Branche mit zweistelligen Wachstumsraten.

Der Erwerb hat die Position von Bridgestone im Bereich datenbasierter Lösungen gestärkt, die den Flottenbetrieb effektiver und effizienter machen. Das neu benannte „Webfleet Solutions“ spiegelt das Bestreben von Bridgestone wider, seinen Kunden ein breiteres Spektrum an digitalen Mobilitäts- und Flottenlösungen anzubieten und seine weltweite Führungsposition zu behaupten. Dabei ist die Neubenennung von der zentralen Lösungsplattform WEBFLEET inspiriert, die seit 20 Jahren führende Telematik für Flotten anbietet. Das Geschäft in EMEA bedient dabei mittlerweile über 1,2 Millionen Fahrzeuge mit Mobilitätsabonnements und Flottenlösungen.

„Als wir Anfang des Jahres ‚Webfleet Solutions‘ übernommen haben, haben wir ein leistungsstarkes Lösungsportfolio für Flotten geschaffen. Gemeinsam verfügen wir über alle Möglichkeiten, um in einem unglaublich spannenden, schnell wachsenden und innovativen Bereich der Mobilität führend zu agieren. Wir sind bestrebt und verfügen über die Technologie, die Ressourcen sowie die Daten und Erkenntnisse – unterstützt durch unsere Mitarbeiter und ihr unvergleichliches Fachwissen“, sagt Paolo Ferrari, CEO und Präsident von Bridgestone EMEA. „Da neue Welten vernetzter und autonomer Mobilität schnell zur Realität werden, gewährleisten Bridgestone und ‚Webfleet Solutions‘ gemeinsam, dass unsere Kunden jeden möglichen Nutzen aus dieser neuen Ära ziehen können.“

Die Teams von Bridgestone und „Webfleet Solutions“ werden weiterhin neue Möglichkeiten nutzen und gemeinsam Innovationen entwickeln, wie sie es seit der ersten Bestätigung der Übernahme getan haben, um ihren Kunden zukünftiges Wachstum und Mehrwert zu bieten.

 

Diesen Beitrag empfehlen
Plast.tv YouTube
Plast.tv Vimeo