Vier Ringe eröffnen größtes Audi Center in Skandinavien

  • Modernster, digitaler Schauraum mit Customer Private Lounge
  • 6.500 Quadratmeter Fläche für ein besonderes Kundenerlebnis
  • Vertriebschefin Hildegard Wortmann : „Handel ist und bleibt das Rückgrat unseres Geschäfts“

Audi hat zusammen mit dem schwedischen Händler Din Bil in Kista eines der modernsten und größten Audi Center in Skandinavien eröffnet. Mit digitaler Customer Private Lounge, modernsten Arbeitsplätzen und einem flexiblen Gebäude ist das Audi Center Kista optimal für die Zukunft vorbereitet und stellt gemäß der neuen Audi Strategie „Konsequent Kunde“ den Kunden noch mehr in den Mittelpunkt.

Das im Nordwesten Stockholms gelegene Audi Center Kista lässt Kunden und Interessenten einiges erleben: Eine der größten, digitalen Schauräume in Skandinavien mit mehreren Möglichkeiten zum Laden von Elektroautos oder die Customer Private Lounge als komfortable Beratungs-Suits im Stil eines exklusiven Maß Ateliers. Hier lässt sich der individualisierte Wunsch-Audi in einer originalgetreuen 360-Grad-Ansicht darstellen. Hildegard Wortmann, Vorständin für Vertrieb und Marketing der AUDI AG: „Der Handel ist und bleibt das Rückgrat unseres Geschäftes. Gerade bei neuen Technologien sind unsere Händler der zentrale Kontaktpunkt für die Kunden. Mit modernen Audi Centern wie unserem neuesten in Kista treiben wir gemeinsam mit unseren Partnern die Zukunftsthemen wie Elektrifizierung und Digitalisierung voran und machen sie für unsere Kunden erlebbar.“ Zusammen mit Jens Wetterfors, CEO Din Bil Sweden, und Johannes Sieberer, Porsche Holding GmbH, eröffnete Wortmann das neue 6.500 Quadratmeter große Gebäude mitten im IT-Zentrum Stockholms. Betreiber des Audi Center Kista ist die Din Bil Sweden Gruppe und Besitzer die Porsche Holding GmbH.

Highlights gibt es auch für die Mitarbeiter, die alle von dem alten Standort Järva Krog mit nach Kista gezogen sind: Lichtdurchflutete Räume, modernste Arbeitsplätze und eine Service-Werkstatt, die mit viel Tageslicht optimal auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter ausgerichtet ist. Und auch die Planung des Gebäudes ist zukunftsorientiert: Dieser volumenstarke Audi-Betrieb in der schwedischen Hauptstadt hat ein geplantes Neuwagenvolumen von 1.400 Fahrzeugen im Jahr 2020. Bei Bedarf kann das Gebäude auch erweitert werden und ist somit auf den Neu-und Gebrauchtwagenmarkt bestens vorbereitet.

Schweden zählt in Europa zu den Vorreitermärkten für Elektromobilität und ist daher ein wichtiger Kernmarkt für den Audi e-tron*, der hier bereits rund 700 Mal abgesetzt wurde. Porsche Holding, Din Bil und die AUDI AG haben das Audi Center Kista deshalb auch für neue Elektrofahrzeuge vorbereitet: Mit Ladesäulen und einer Gesamtkapazität von 800 Ampere lassen sich die Fahrzeuge schnell und einfach laden.

Quelle: Audi

Diesen Beitrag empfehlen
Plast.tv YouTube
Plast.tv Vimeo