Faurecia gewinnt mit Cockpit der Zukunft und Advanced Safety UX Concept

German Design Award 2020

Zweifache Auszeichnung als „Winner“ in den Kategorien „Passenger Vehicles“ und „Human-Machine-Interface“Jury prämiert progressives Design und spielerisch-intuitive Gestaltung der Faurecia Innovationen

Faurecia wurde gleich mit zwei Auszeichnungen des renommierten German Design Award bedacht: In der Kategorie „Passenger Vehicles“ prämierte die hochkarätig besetzte internationale Jury die Vision des Technologieunternehmens für sein vernetztes, vielseitiges und personalisiertes Cockpit der Zukunft. In der Kategorie „Human-Machine-Interface“ war Faurecias Advanced Safety UX Concept erfolgreich, mit dem Nutzer neue Sitzkonfigurationen spielerisch-intuitiv erkunden können. Der German Design Award würdigt einzigartige und innovative Produkte und Projekte, die in der internationalen Designlandschaft wegweisend sind.

„Die beiden Auszeichnungen des German Design Awards freuen uns nicht nur, sie sind auch eine Bestätigung unserer ganzheitlichen Interieur-Vision“, sagt Frank Urban, Design Studio Manager bei Faurecia. „Wir lassen die Grenzen verschwimmen zwischen smarter, intuitiver Elektronik und den hochwertigen Materialien, die unsere Innenraumdesigns prägen. Für den Insassen entsteht so ein nahtloses, auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenes Nutzungserlebnis, das alle Sinne einbezieht.“

Mit seinem Cockpit der Zukunft sorgt Faurecia für ein sicheres und individualisiertes Fahrerlebnis. Das Konzept ermöglicht eine nahtlose, vorausschauende Nutzererfahrung: von automatischer Erkennung der Insassen über personalisierte Sitz- und Beleuchtungspräferenzen bis hin zu individuellen Klangzonen. Dabei erfolgt die Interaktion mit dem Fahrzeug intuitiv durch Sprache, Gestik oder Berührungen. Multisensorische Wellnessprogramme an Bord sorgen für Entspannung und/oder Re-Vitalisierung der Insassen. Faurecias Advanced Safety UX Concept lässt Nutzer neue Sitzkonfigurationen spielerisch erkunden. Die Benutzeroberfläche ist ein interaktives Tool, das einen voll funktionsfähigen Prototypen steuert. Zwei separate Touchscreens um den Demonstrator erlauben eine Interaktion von mehreren Nutzern gleichzeitig.

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rates für Formgebung. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Jährlich werden daher hochkarätige Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die alle auf ihre Art wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind. Der 2012 initiierte German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt weit über die Fachkreise hinaus hohes Ansehen.

Diesen Beitrag empfehlen
Plast.tv YouTube
Plast.tv Vimeo