Renault Gruppe steigert Zulassungen um 5,1 Prozent und erreicht 6,21 Prozent Marktanteil

243.300 Zulassungen – ZOE Nummer eins der E-Autos  – Rekord bei leichten Nfz

Die Renault Gruppe ist 2019 in Deutschland kräftig gewachsen: Die Neuzulassungen stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 5,1 Prozent auf 243.3002 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge (2018: 231.500 Einheiten). Das entspricht einem Marktanteil von 6,21 Prozent (2018: 6,22 Prozent). Damit ist die Renault Gruppe weiter stärkster Importeur. Der Renault ZOE erreicht einen neuen Verkaufsrekord und war 2019 zum wiederholten Male Deutschlands meistverkauftes Elektroauto. Dacia erzielt einen neuen Rekord-Marktanteil und die leichten Nutzfahrzeuge des Herstellers sind so gefragt wie nie.

„Die Renault Gruppe hat sich in Deutschland 2019 weiter sehr gut entwickelt”, sagte Uwe Hochgeschurtz, Vorstandsvorsitzender der Renault Deutschland AG, im Rahmen der Renault Jahres-Pressekonferenz in Düsseldorf. „Wir haben die Zulassungen deutlich gesteigert und erreichen zum dritten Mal in Folge einen Marktanteil von über sechs Prozent. Der Renault ZOE war erneut Deutschlands meistgekauftes Elektroauto, Dacia entwickelt sich prächtig und erreicht mit 2,13 Prozent einen neuen Rekord-Marktanteil. Die leichten Nutzfahrzeuge schaffen abermals neue Verkaufsrekorde. 2020 erwarten wir für unsere Gruppe eine weiter positive Entwicklung, insbesondere durch den Start neuer Modelle im Kleinwagen- und Kompaktsegment. Und wir wollen im Elektrobereich weiter stark wachsen. Die 2020er Jahre werden das Jahrzehnt der Elektromobilität, und die Renault Gruppe wird dabei eine wichtige Rolle spielen”, so Hochgeschurtz.

Renault Gruppe: plus 5,1 prozent, 243.300 Neuzulassungen

Mit den Marken Renault, Dacia und Alpine verkaufte die Renault Gruppe 2019 in Deutschland 243.300 (2018: 231.500) Pkw und leichte Nutzfahrzeuge (bis fünf Tonnen), das ist ein Plus von 5,1 Prozent. Der Marktanteil lag mit 6,21 Prozent auf fast exakt dem gleichen Wert wie in 2018 (6,22 Prozent). Die Pkw-Zulassungen der Gruppe legten um 4,3 Prozent auf 211.500 Einheiten zu (2018: 202.800 Einheiten). Die Neuzulassungen bei den leichten Nutzfahrzeugen erreichten mit 31.700 Einheiten (plus 10,7 Prozent) einen neuen Verkaufsrekord (2018: 28.700 Einheiten). Der Nutzfahrzeug-Marktanteil der Gruppe überstieg mit 10,7 Prozent die 10-Prozent-Marke (2018: 9,97 Prozent).

Marke Renault: 159.400 Neuzulassungen

Die Marke Renault erzielte 159.400 Zulassungen (Pkw und leichte Nutzfahrzeuge) nach 156.800 Zulassungen 2018. Der Marktanteil lag bei 4,07 Prozent (2018: 4,21 Prozent). Kräftige Zuwachsraten verbuchte Renault bei den Elektrofahrzeugen sowie bei den leichten Nutzfahrzeugen.

Die Renault Pkw-Zulassungen erreichten 131.200 Einheiten gegenüber 130.900 verkauften Fahrzeugen im Jahr 2018. Meistverkauftes Renault Modell in Deutschland war 2019 der City-SUV Captur mit 28.100 Einheiten (2018: 23.800 Einheiten). Ihm folgt der Renault Clio mit 23.400 Einheiten. Den dritten Platz belegt der Twingo mit 19.200 neu zugelassenen Fahrzeugen. Viertstärkstes Renault Modell war 2019 der Mégane, der sich 15.800-mal verkaufte. Der Kompakt-SUV Kadjar erreichte 14.700 Zulassungen (Verkaufszahlen im Detail: s. Tabelle).

Renault ZOE Nummer eins bei Elektrofahrzeugen

Der Renault ZOE war im Jahr 2019 erneut Deutschlands meistgekauftes Elektroauto. Mit insgesamt 9.400 Einheiten verkaufte Renault zudem von Januar bis Dezember so viele ZOE wie nie zuvor. Im Vergleich zum Jahr 2018 stiegen die ZOE Zulassungen auf dem deutschen Markt um über 48 Prozent.

Seit der Markteinführung im Jahr 2013 verkaufte Renault auf dem deutschen Markt bereits 27.200 ZOE – so viele Elektro-Zulassungen erreichte in Deutschland in diesem Zeitraum keine andere Marke.

Seit wenigen Wochen ist der neue Renault ZOE am Start. Der neue ZOE schafft bis zu 395 Kilometer Reichweite im WLTP-Testzyklus und überzeugt mit zahlreichen technischen Innovationen und aufgefrischtem Design.

Erneut kräftig zugelegt haben in Deutschland die Renault Elektrofahrzeuge. Mit insgesamt knapp 11.000 Neuzulassungen der Modelle Twizy, ZOE und Kangoo Z.E. erreichte Renault hier einen neuen Rekordwert.

neue Rekorde für Renault LEICHTE NFZ: 28.300 Einheiten, Plus 9,1 Prozent

Einen neuen Bestwert erzielte Renault bei den leichten Nutzfahrzeugen. Mit einem Plus von 9,1 Prozent auf 28.300 Fahrzeuge (2018: 25.900 Einheiten) stieg der Renault Marktanteil auf 9,17 Prozent. Damit behauptet sich Renault in der Klasse der leichten Nutzfahrzeuge als stärkster Importeur auf Rang vier unter allen Anbietern.

Marke Dacia: plus 12,1 prozent, 83.500 Fahrzeuge

Erneut zweistellig wuchs 2019 die Marke Dacia. Die Zulassungen stiegen gegenüber dem Vorjahr um 12,1 Prozent auf 83.500 Neuzulassungen (2018: 74.500 Zulassungen). Der Dacia Marktanteil wuchs auf die neue Rekordmarke von 2,13 Prozent (2019: 2,0 Prozent).

Die Pkw-Verkäufe der Marke Dacia legten um 11,6 Prozent auf rund 80.000 Einheiten zu (2018: 71.800 Fahrzeuge). Meistgekaufter Dacia war der Kompakt-SUV Duster mit 30.700 Zulassungen (2018: 22.700; plus 35,5 Prozent). Der Dacia Sandero, Deutschlands günstigster Kleinwagen, verkaufte sich 25.600-mal (2018: 25.100). Der Dacia Dokker erreichte 11.300 Zulassungen, der Logan MCV kommt auf 7.500 Zulassungen. Der Lodgy überzeugte 5.000 Kunden.

Alpine: Zuwachs um 48,6 Prozent

Die Zulassungen der Marke Alpine stiegen 2019 um 48,6 Prozent auf 324 Neuzulassungen. Nach dem Start mit der ersten Edition der Alpine A110 legte die Marke 2019 nach mit den zwei neuen Versionen Pure und Legènde und mit der noch schärferen Alpine A110 S.

ausblick 2020 – neue modelle und mehr elektrifizierung

Für 2020 erwartet Renault eine weiterhin positive Entwicklung. Uwe Hochgeschurtz: „Ich bin überzeugt, dass 2020 wieder ein gutes Jahr für die Renault Gruppe wird. Mit dem neuen Clio, dem neuen Captur und dem neuen ZOE haben wir dabei drei echte Kernmodelle unserer Palette jetzt ganz neu am Start. In Sachen Elektroantrieb werden wir weiter beschleunigen. Und bei Dacia feiern wir 15 Jahre Präsenz in Deutschland und rollen den LPG-Autogas-Antrieb aus.”

Bei Renault geht der im letzten September eingeführte neue Clio in sein erstes volles Verkaufsjahr. Der neue Renault Clio überzeugt Kunden wie Fachpresse durch einen modernen Auftritt und eine echte Revolution im Innenraum.

Am 11. Januar feiert der neue Captur seine Verkaufspremiere. Der Auftritt wird deutlich markanter. Der Innenraum ist so smart, hochwertig und vernetzt wie nie zuvor. Hinzu kommt eine neue Motorenpalette, darunter auch der erste Plug-in-Hybrid der Marke. Die Bestwertung von fünf Sternen beim Euro-NCAP Crashtest unterstreicht das hohe Sicherheitsniveau.

Seine Position stärken will Renault in Sachen Elektromobilität. „Wir stehen am Beginn der Goldenen Zwanziger für das Elektroauto, und Renault will dabei eine führende Rolle spielen”, sagt Uwe Hochgeschurtz. Dafür steht in diesem Jahr vor allem der neue Renault ZOE, dessen Reichweite auf bis zu 395 Kilometer im WLTP-Testzyklus steigt. Im Bereich elektrische Nutzfahrzeuge erweitert Renault das Angebot beim Kangoo Z.E. und beim Master Z.E. um das Thema Brennstoffzelle. Die Kombination von Batterie und der als Reichweiten-Verlängerer genutzten Brennstoffzelle sorgt für deutlich höhere Reichweiten. Schließlich verstärkt Renault den Trend zur Elektrifizierung mit dem Start der ersten Hybrid- und Plug-in-Modelle. Bis 2022 wird der Hersteller die E-Palette auf acht reine Elektrofahrzeuge und zwölf Hybrid-/Plug-In-Hybrid Modelle erweitern.

Renault, Dacia und Alpine Zulassungen

2019 2018
Renault Pkw
Twizy* 211 328
Twingo 19.210 20.405
Clio 23.377 23.575
Captur 28.144 23.834
ZOE 9.431 6.361
Mégane 15.838 16.650
Scénic 9.341 12.276
Espace 1.615 1.286
Talisman 2.807 2.329
Koleos 2.292 2.799
Kadjar 14.689 14.045
Kangoo Pkw 1.431 4.013
Trafic Pkw 2.592 2.720
Master Pkw/Camping Car 320 562
Sonstige Renault Pkw 84 9
Gesamt Pkw Renault (ohne Twizy) 131.171 130.870
Dacia Pkw
Logan MCV 7.519 7.552
Sandero 25.553 25.131
Lodgy 4.987 5.669
Dokker 11.257 10.709
Duster 30.696 22.669
Sonstige Dacia Pkw 33 19
Gesamt Pkw Dacia 80.045 71.749
Alpine Pkw
A110 324 218
Gesamt Alpine Pkw 324 218
Renault + Dacia + Alpine Pkw 211.540 202.837
2019 2018
Renault Nfz
Kangoo Rapid 6.664 5.352
Kangoo Z.E. 1.326 758
Trafic Transporter 10.360 8.866
Master Transporter 9.557 10.171
Master Z.E. 24 12
Alaskan 263 459
Clio Cargo 38 280
Sonstige Renault Nfz 24 8
Gesamt Nfz Renault bis 5 t 28.256 25.906
Dacia Nfz
Dokker Express 3.436 2.703
Sonstige 38 71
Gesamt Nfz Dacia 3.474 2.774
Renault Nfz + Dacia Nfz bis 5 t 31.730 28.680
Gesamt Pkw + Leichte Nfz 243.270 231.517

* Zulassungen für den Twizy sind nicht in der offiziellen Statistik des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) enthalten