VESTALITE S erhält Automotive Lightweight Green Technology Innovation Award

  • 12.- 13. Dezember, Hefei (China): 13. International Automotive Lightweight Technology and Material Technology Innovation Application Summit
  • Organisatoren: International GREEN Auto Lightweight Technology Alliance (IALTA)
  • Gewinner: VESTALITE® S Härter ermöglichen Durchbruch bei Epoxid-SMC-Material mit hohen Gewichts- und Emissionsreduktionspotenzialen

Das Geschäftsgebiet Crosslinkers wurde mit dem „Automotive Lightweight Green Technology Innovation Award“ für die herausragenden Eigenschaften der VESTALITE® S Härter ausgezeichnet.

Jedes Jahr ehrt die International GREEN Auto Lightweight Technology Alliance (IALTA) technologisch innovative Unternehmen für außergewöhnliche Beiträge zur Entwicklung innovativer Anwendungen in den Bereichen Leichtbautechnologie und grüne Technologien für die Automobilbranche. Der Preis 2019 wurde anlässlich des 13. International Automotive Lightweight Technology and Material Technology Innovation Application Summit im chinesischen Hefei im Dezember desselben Jahres vergeben. Neun Lösungen waren nominiert, die der Jury und dem Publikum in 15-minütigen Kurzvorträgen präsentiert wurden. Die Gewinner wurden schließlich durch eine Abstimmung unter den Zulieferern und eine Bewertung der Jury ermittelt.

Die IALTA-Auszeichnung „Automotive Lightweight Green Technology Innovation Award“ ehrt Technologien, die für Energieeinsparungen, Emissionsreduktion, Sicherheit und auch für Leichtbaumaterialien für Fahrzeuge besonders bedeutend sind.

Kevin Li, Technical Manager bei Evonik, stellte die VESTALITE® S Härter vor, die speziell für die Automobilbranche entwickelt wurden, um die immer strengeren Anforderungen an Leichtbaudesign und Luftqualität in Fahrzeuginnenräumen zu erfüllen. „VESTALITE® S Härter ergeben in Kombination mit Epoxidharzen SMC-Materialien, die schnell und einfach in strukturellen Leichtbauanwendungen mit minimalen Emissionswerten zu verarbeiten sind“, exklärt Dr.-Ing. Leif Ickert, der für die Vermarktung der Verbundwerkstoffe und Klebstoffe im Geschäftsgebiet Crosslinkers von Evonik verantwortlich ist.

Der Epoxidhärter VESTALITE® S verbessert die technischen Eigenschaften und Verarbeitbarkeit von Hochleistungs-Sheet Molding Compounds (SMCs). Er ermöglicht größere Gestaltungsfreiheit und eine Nutzung der Verbundwerkstoffe in der e-Mobilität und im Fahrzeug-Leichtbau.

Quelle: Evonik

Diesen Beitrag empfehlen
Plast.tv YouTube
Plast.tv Vimeo