Aus der BFFT aeromotive GmbH wird die EDAG aeromotive GmbH

Kontinuität und neue Synergien

Die BFFT aeromotive GmbH mit Sitz in Gaimersheim firmiert seit dem 2. März 2020 unter dem Namen „EDAG aeromotive GmbH“. Das Unternehmen mit Standorten in Ingolstadt, Gaimersheim, Manching und Friedrichshafen ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft des weltweit größten unabhängigen Entwicklungsdienstleisters EDAG Engineering GmbH. Mit der Umfirmierung dokumentiert das 2013 gegründete Unternehmen weithin sichtbar die Zugehörigkeit zur EDAG Group.

Das Unternehmen unterstützt seine Kunden aus der Luftfahrtindustrie und der Wehrtechnik in den Bereichen Entwicklung, Fertigung und Validierung von Systemumgebungen für Prüf-, Analyse- und Auswerteanwendungen. „Unsere Stärke ist der Transfer der Technologien und Kompetenzen der Fahrzeugtechnik in die Luftfahrtbranche. Unsere Zugehörigkeit zur EDAG Group als weltweit größtem unabhängigen Engineering-Dienstleister in der Fahrzeug- und Produktionsanlagenentwicklung eröffnet uns und unseren Kunden weitere Synergien sowie den Zugang zum weltweiten EDAG Netzwerk und seiner ganzheitlichen Engineering-Expertise in der Fahrzeug- und Produktionsanlagenentwicklung“, unterstreicht Ralf Rudolf, Geschäftsführer der EDAG Aeromotive GmbH. „Unsere Kompetenzen ergänzen sich in idealer Weise und bieten optimale Voraussetzungen zur Weiterentwicklung und Internationalisierung unseres Geschäftsmodells.“