Toyota Deutschland mit neuem Direktor – Vertrieb, After Sales & Händlerentwicklung

Mario Köhler wird zum 1. April 2020 Direktor Vertrieb, After Sales und Händlerentwicklung bei Toyota Deutschland. Der 43-jährige studierte Betriebswirt wird sich fortführend der Transformation des Unternehmens zum Mobilitätsanbieter sowie der zukünftigen Gestaltung des gemeinsamen Geschäftsmodells mit den Händlern widmen.

Der erfahrene Automobilmanager verfügt über langjährige Führungserfahrung und ist seit 16 Jahren erfolgreich bei Toyota Deutschland tätig. Zuletzt war er General Manager im Bereich Geschäftskundenservice und konnte seit 2017 die Ergebnisse im gewerblichen Markt für PKW und Nutzfahrzeuge nachhaltig steigern. “Wir freuen uns, mit Mario Köhler einen erfahrenen Toyota-Mann gewonnen zu haben, der das Vertrauen der Händler genießt und unsere Wachstumsstrategie fortsetzen wird. Gemeinsam mit ihm und seinem Team werden wir die Zukunft von Toyota in Deutschland weiter erfolgreich gestalten”, so Alain Uyttenhoven, Präsident von Toyota Deutschland GmbH.

Nach über vier Jahren mit deutlichem Wachstum verabschiedet sich Udo Brandenburger (64) Direktor Vertrieb, After Sales und Händlerentwicklung in einen neuen Lebensabschnitt. In diesen vier Jahren fand die Umsetzung von einer zweistufigen in eine einstufige Händler-Netzstruktur statt. Der Absatz der Toyota-Fahrzeuge konnte von 67.000 in 2015 auf mehr als 90.000 Neuwagenzulassungen in 2019 gesteigert werden.

“Wir danken Udo Brandenburger, im Namen von Toyota Deutschland und auch von Toyota Motor Europe für seine leidenschaftliche und erfolgreiche Arbeit. Seinem Wunsch, einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen haben wir entsprochen und wünschen ihm und seiner Familie für die Zukunft alles erdenklich Gute.“, so Alain Uyttenhoven Präsident Toyota Deutschland GmbH.