Kristalline Lichtblicke: Matrixscheinwerfer im neuen Amarok

  • Innovative LED-Technologie serienmäßig im neuen Premium-Pickup
  • Leistungsstarkes ‚IQ Light‘ als optionale Ausstattung
  • Design-Hommage an die Technik: Inszenierung im Kurz-Clip

Lichtbühne frei für den neuen Amarok. Wenn der Premium-Pickup von Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) seine Premiere feiert, wird das serienmäßige LED-Licht eines der ‚Highlights‘ sein. Ein kurzer Video-Clip setzt es in Szene.

Premium auch in der Licht-Ausbeute: Serienmäßig fährt der neue Amarok künftig mit LED-Scheinwerfern vor. Optional und in den höheren Ausstattungen des Pickups gibt es zudem ein sogenanntes ‚IQ.Light‘. Dessen LED-Matrixscheinwerfer zeigen ebenfalls eine eindrückliche Lichtgrafik. Damit wird zwar nicht gleich die Nacht zum Tag gemacht, aber Nachtfahrten werden deutlich entspannter. Ein aktives, das heißt automatisch abblendendes Fernlicht bei Gegenverkehr, Ampeln oder Straßenlaternen gehört ebenso dazu wie etwa das Abbiegelicht, das die Ecken in Fahrrichtung besser ausleuchtet. Das sorgt für mehr Komfort und Sicherheit.

Albert Kirzinger, Leiter des Design-Teams bei Volkswagen Nutzfahrzeuge: „Der neue Amarok wird mit seinen Hightech-Leuchten schon von Weitem als echter VW erkennbar sein und zugleich eine einzigartige Licht-Signatur zeigen.“

‚IQ.Light‘ ist nur eines der vielen ‚Highlights‘ im neuen Amarok von Volkswagen Nutzfahrzeuge. Weitere werden in den nächsten Wochen präsentiert. Charismatisch setzt das Design von Volkswagen Nutzfahrzeuge die Technik im Premium-Pickup in Szene. Die ‚IQ.LIGHT‘-LED-Matrixscheinwerfer unterstreichen so die Hightech-Optik des neuen Amarok.

Nachfolger eines Erfolgsmodells

Mehr als 830.000 Einheiten des Amarok wurden bislang in Europa, Südamerika, Südafrika und Ozeanien verkauft. Die Stärken des erfolgreichen Premium-Pickups von Volkswagen Nutzfahrzeuge: souveräne Antriebssysteme, hohe Nutzlasten, konsequente Funktionalität und ein Design, das onroad wie offroad eine gute Figur macht. Diese Stärken baut die Marke aus Hannover mit der neuen Generation weiter aus. Auf den Markt kommen wird der neue Amarok ab Ende 2022 in den ersten Ländern mit Doppelkabine und vier Türen (DoubleCab) sowie in einzelnen Märkten mit zweitüriger Einzelkabine (SingleCab).

LED – was ist das eigentlich?

    Eine Leuchtdiode (kurz LED aus dem Englischen „light-emitting diode“, oder ‚lichtemittierende Diode‘ oder auch Lumineszenz-Diode) ist ein Halbleiter-Bauelement, das Licht ausstrahlt, wenn elektrischer Strom in Durchlassrichtung fließt. Der Kern einer LED ist der Halbleiterkristall, der in einer Reflektorwanne sitzt. Auf dem Halbleiterkristall befinden sich zwei Schichten von Halbleitermaterialien mit einem Ungleichgewicht an Elektronen. Bei geringer Spannung wandern diese und durch die freiwerdende Energie entstehen Photonen (Lichtblitze), der LED-Chip gibt diese Lichtblitze nach außen, die Reflektorwanne verstärkt das austretende Licht. Vorteile der LED: Lange Lebensdauer, sparsamer als andere Leuchtmittel, hohe Lichtausbeute, geringe Größe, variabel gestaltbar.