GKN Automotive stellt nächste Generation von 800V-Invertern für Elektrofahrzeuge vor

  • 50% höhere Leistungsdichte, 60% geringeres Gewicht und 20% mehr Ausgangsleistung
  • Inverter der nächsten Generation eignet sich sowohl für 400V- als auch 800V- Antriebstechnik
  • GKN Automotive: 800V-Technologie wird ab 2025 zum Standard bei BEVs

GKN Automotive stellt den 800-Volt-Inverter der nächsten Generation vor. In der Entwicklung standen neben Gewichtsreduzierung bei gleichzeitig erhöhter Leistungsdichte Anforderungen an Nachhaltigkeit im Vordergrund.

Der neue Inverter bietet eine um 20 Prozent höhere Ausgangsleistung als die Vorgängerversion und erlaubt damit eine Steigerung der Leistungsdichte um 50 Prozent. Das Leistungsgewicht hingegen wurde um 60 Prozent und der Kupferanteil um 63 Prozent im Vergleich zum Vorgängermodell reduziert. GKN Automotive legt die neue Inverter-Generation abwärtskompatibel aus. Damit ist es Herstellern auch möglich, auf eine bereits vorhandene 400V-Architektur aufzubauen.

Mit der 800V-Technologie sind kürzere Ladeintervalle, eine leistungsfähigere Batterie sowie eine erhöhte Performance für zukünftige Elektrofahrzeuggenerationen umsetzbar. Laut hauseigenen Marktprognosen von GKN Automotive wird sich die 800V-Technologie ab dem Jahr 2025 mehrheitlich durchsetzen und damit zum Standard bei elektrischen Antrieben werden.

„Mit der Gewichtsreduzierung um 60% und der damit einhergehenden Einsparung von 63% weniger Kupfer ist uns ein großer Schritt in Richtung Nachhaltigkeit gelungen – darauf sind wir sehr stolz. Wir haben bei diesem neuen Inverter von Beginn an ressourcenschonend gearbeitet und die Zahlen belegen dies eindrucksvoll. Die Zukunft der elektrischen Antriebe liegt klar bei der 800V-Technologie. Gleichzeitig wird es weiterhin 400V Systeme geben. Wir können unseren Kunden mit der neuen Inverter Generation beide Hochvolt-Architekturen anbieten: 400V und 800V. Dabei basieren beide Varianten auf der gleichen Plattform, womit wir unseren Kunden technologieunabhängig den gleichen, hohen Reifegrad wettbewerbsfähig anbieten können.“, so Dr. Christoph Gillen, Director Systems Engineering bei GKN Automotive.

Dieses neueste innovative Produkt von GKN Automotive ist das Ergebnis einer kontinuierlichen Mission, die Grenzen der Entwicklung zu verschieben und eine sauberere, nachhaltigere Welt zu fördern. Unterstützt wird dieser Ansatz durch die Formel-E-Partnerschaft von GKN Automotive mit dem Jaguar TCS Racing Team, die zeigt, wie die Leistung auf der Rennstrecke durch beschleunigte Entwicklung und Tests in extremen, anspruchsvollen Szenarien die Entwicklung von Systemen für die Straße beeinflussen kann.

ÜBER GKN AUTOMOTIVE

GKN Automotive ist der Weltmarktführer für Antriebssysteme. Ein globales Automobiltechnologieunternehmen, das Pionierarbeit bei elektrischen Antriebssystemen geleistet hat und die Zukunft des Transportwesens vorantreibt. GKN Automotive ist der verlässliche Partner für Automobilhersteller weltweit und spezialisiert auf die Entwicklung, den Bau und die Lieferung von marktführenden Antriebssystemen und fortschrittlichen E-Antriebstechnologien.

Der marktführende Unternehmensbereich Driveline von GKN Automotive beweist Stärke in der Tiefe mit einem umfangreichen Produktportfolio, das Wertigkeit mit technischer Kompetenz verbindet. Die Technologien reichen von hochvolumigen Low-Cost-Fahrzeugen bis hin zu Premiumfahrzeugen mit komplexer Allradantriebsdynamik. Die Produkte werden für die weltweiten Kunden ständig weiterentwickelt und verbessert.

Der Geschäftsbereich ePowertrain bietet Lösungen für alle elektrifizierten Fahrzeuge an und ist ein führender Technologiepartner, der das ultimative elektrifizierte Fahrerlebnis schafft. Die Fähigkeit zur vollständigen Integration von eDrive-Systemen beruht auf der Erfahrung und der Führungsrolle des Unternehmens im Bereich Allradantrieb. Das erste eDrive-System wurde vor über 20 Jahren in ein Serienfahrzeug eingebaut und treibt heute weltweit über 1,5 Millionen elektrifizierte Fahrzeuge an.

GKN Automotive hat seinen Hauptsitz in Großbritannien, ist in 20 Ländern tätig und beschäftigt weltweit 25.000 Mitarbeiter.