Global Supplier Day 2022: Auszeichnung für Lieferanten

 

Unter dem Motto „Move“ würdigt der Filtrationsspezialist seine herausragendsten Lieferanten mit Supplier Awards. Über 60 Unternehmen tauschten sich auf dem Lieferantentag über die Trends und Herausforderungen der Branche aus.

Ein partnerschaftliches Netzwerk mit Lieferanten ist für MANN+HUMMEL nicht erst seit der Corona-Pandemie unverzichtbar. Auf dem diesjährigen Globalen Lieferantentag, der im Technologiezentrum Ludwigsburg stattfand und live übertragen wurde, standen vor allem die Themen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und krisensichere Lieferketten im Fokus.

Bei der Eröffnung der Hybrid-Veranstaltung betonte Chief Procurement Officer Hanno Höhn die besondere Bedeutung von zuverlässigen Partnerschaften innerhalb der sogenannten VUCA-Welt („volatile, complex, uncertain and ambigious“), in der Bewegung essentiell ist. „Das vergangene Jahr war von fragilen Lieferketten und steigenden Energie- und Logistikkosten geprägt. Wir freuen uns deshalb umso mehr, dass wir mit unseren Partnern den schwierigen Marktbedingungen trotzen konnten. Unser Ergebnis war stabil, wir sehen für das weitere Wachstum und die Transformation jedoch noch einige Potenziale. Ein zentrales Element wird deshalb auch in Zukunft für uns die Verlässlichkeit und Flexibilität unserer Lieferanten sein“, sagte Chief Procurement Officer Hanno Höhn.

Gemeinsam in der Transformation

Dass die Partner entlang der Lieferkette eine Schlüsselrolle bei der Vision von „Leadership in Filtration“ spielen, bestätigte auch Kurk Wilks, CEO und President der MANN+HUMMEL Gruppe, der sich per Videobotschaft zum Lieferantentag dazuschaltete. Beeindruckende Keynotes zu den Branchentrends und -herausforderungen hielten außerdem Dirk Müschen, Senior Vice President Purchasing der Deutz AG, und Martin Klein, Vice President Engineering Filter Elements bei MANN+HUMMEL.

„Eine rundum gelungene Veranstaltung, mit vielen Networking-Möglichkeiten und spannenden Einblicken über die Markplatz-Formate. Es ist immer etwas Besonderes, mit den verschiedenen Lieferanten zusammenzukommen, bestehende Beziehungen auszubauen und auch neue Ideen auszutauschen“, erklärte Oliver Schmitz, Vice President Purchasing Global Production Material bei MANN+HUMMEL.

Supplier Awards 2022

Im Rahmen der Veranstaltung ehrten Hanno Höhn und Oliver Schmitz die besten Lieferanten in den folgenden Kategorien:

  • Supply Chain Resilience: ARGOMM S.P.A.
  • Innovation​: Sandler​ AG
  • Sustainability​: Wallstabe & Schneider GmbH & Co. KG
  • Digitalization​: DOW Polyurethanes
  • Commercial Business Development​: Shandong Longde

Mit der Auszeichnung fördert MANN+HUMMEL seit vielen Jahren das gemeinsame Wachstum und die erfolgreiche Weiterentwicklung der Partnerschaft.