Christophe Mandon wird neuer Vertriebschef von Opel/Vauxhall

Mit Wirkung zum 1. September 2022 wird Christophe Mandon neuer Vertriebschef von Opel/Vauxhall und berichtet an Opel CEO Florian Huettl. Mandon ist derzeit für das Commercial Management aller Stellantis-Marken im Nahen Osten und Afrika verantwortlich.

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Christophe Mandon, einem ausgewiesenen Experten für Vertrieb und Marketing. Besonders seine große internationale Erfahrung wird für Opel/Vauxhall von Vorteil sein. Gemeinsam werden wir das nachhaltige Wachstum in Europa fortsetzen und weitere Märkte erschließen“, sagt Opel Chef Florian Huettl.

„Opel und Vauxhall sind traditionsreiche Marken, die ich mit Stolz vertreten werde. Wir werden unsere Elektrooffensive weiter mit viel Schwung voranbringen. Wir haben hervorragende neue Modelle wie den Mokka, Grandland und Astra und wollen unsere Kunden gemeinsam mit unseren Handelspartnern begeistern“, freut sich Christophe Mandon auf seine neue Aufgabe.

Christophe Mandon bekleidete verschiedene Führungspositionen bei der Groupe PSA und Stellantis. So war er beispielsweise als Groupe PSA CEO für Spanien und Portugal tätig. In den letzten zwei Jahrzehnten sammelte er zudem Auslandserfahrung in Frankreich, der Schweiz, den Niederlanden und Marokko. Mandon hat einen Abschluss in Internationaler Politik des Institut d’Etudes Politiques in Lyon und einen Master in Sales & Marketing der EM Lyon Business School in Frankreich.