BYD innoviert E-Mobilität auf der IAA Transportation 2022

  • BYD stellt die revolutionäre und hochgradig anpassungsfähige eBus-Blade-Plattform vor, die mit der ultrasicheren Blade-Batterie ausgestattet ist
  • Zwei emissionsfreie, rein elektrisch betriebene Lkw debütieren auf dem europäischen Markt – der ETM6 (7,5 t) als Stadtlieferwagen und der ETH8 (19 t) als eTruck für Logistik und Müllabfuhr
  • Die überarbeitete neue Generation des 12m-eBus wird erstmals in Europa ausgestellt, mit innovativer Technologie und einem geräumigeren Innenraum

Hannover, Deutschland – BYD, der weltweit führende Hersteller von New Energy Vehicles und Powerbatterien, zeigt auf der IAA Transportation 2022 in Hannover am Stand A88 in Halle 21 seine neuesten Innovationen im Bereich eMobility für Nutzfahrzeuge. BYD stellt seine bahnbrechende neue eBus-Blade-Plattform sowie ein aktualisiertes Modell seiner eBus-Reihe vor und präsentiert den europäischen Kunden außerdem zwei vielversprechende emissionsfreie eTrucks.

Einführung der neuen eTruck- und eBus-Technologie in Europa
Zwei rein elektrisch betriebene Lkw, der 7,5-Tonner ETM6 für den städtischen Lieferverkehr und der 19-Tonner ETH8 für die Logistik und die Müllabfuhr, werden neben dem neuen, verbesserten 12-Meter-eBus von BYD erstmals auf der Messe vorgestellt. Die ausgestellten Fahrzeuge verfügen über die neueste BYD-Technologie für einen sicheren, zuverlässigen und effizienten elektrischen Transport und wurden mit Blick auf die europäischen Kunden entwickelt.

Eine besondere Attraktion des Standes ist die offizielle europäische Vorstellung von BYDs neuer und äußerst anpassungsfähiger eBus-Blade-Plattform, in die die extrem sichere und äußerst langlebige Blade-Batterie integriert ist, die den batterieelektrischen Transport revolutioniert. Die sorgfältig geprüfte Blade-Batterie genügt den hohen Anforderungen des Nageldurchdringungstests, der als ultimativer Sicherheitstest für Batterien gilt. Die unverwechselbare CTP-Technologie (Cell to Pack) der Blade-Batterie verbessert deren Steifigkeit im Vergleich zu herkömmlichen Strukturen erheblich und verleiht ihr eine überragende Festigkeit. Das platzsparende Design der Blade-Batterie, das eine Reduzierung um 50 % bedeutet, ist ein fester Bestandteil der Entwicklung der eBus-Blade-Plattform und ermöglicht eine höhere Batteriekapazität für eine größere Reichweite bei gleichzeitiger Reduzierung des Fahrgestellgewichts.

Emissionsfreie Komplettlösungen für den kommerziellen Transport
BYD ist der erste und einzige Anbieter von 100% emissionsfreien Transportlösungen für den gesamten europäischen Markt. Seit mehr als zwei Jahrzehnten steht BYD an der Spitze der technologischen Innovation bei rein elektrischen Lösungen für den kommerziellen Transport. BYD war das erste Unternehmen weltweit, das eine Flotte kommerzieller Elektrobusse anbot, und hat sich seitdem zu einem weltweit führenden Unternehmen in diesem Bereich entwickelt.

Das Fachwissen im Bereich der Batterie- und Elektroniktechnologie war dabei von zentraler Bedeutung, unterstützt durch die Erfahrung des Unternehmens mit neuen Energielösungen. Dieses Wissen, kombiniert mit einer außergewöhnlichen Tiefe an Forschungs- und Entwicklungsressourcen, hat BYD in die Lage versetzt, die Kerntechnologien der gesamten industriellen Kette der neuen Energiefahrzeuge zu meistern, z.B. bei Batterien, Elektromotoren, elektronischen Steuerungen und Leistungshalbleitern.

Diese technologische Kompetenz und das unermüdliche Engagement für eine emissionsfreie Elektromobilität waren die Grundlage dafür, dass BYD zum weltweit führenden Hersteller von NEVs wurde. BYD hat in diesem Sektor eine umfangreiche globale Präsenz aufgebaut, die sechs Kontinente, mehr als 70 Länder und über 400 Städte umfasst und mehr als 12 Millionen Tonnen Kohlendioxidausstoß einspart. Heute sind weltweit mehr als 2,5 Millionen BYD-New-Energy-Fahrzeuge auf den Straßen unterwegs, darunter 90.000 Nutzfahrzeuge.

Kooperationen mit europäischen Partnern
BYD ist ein starker Befürworter strategisch lokalisierter Partnerschaften, um ein hohes Maß an regionalem Kundenservice und -support zu bieten und Produkte zu entwickeln, die den einzelnen Märkten gerecht werden. BYD begrüßt die Zusammenarbeit mit europäischen Partnern, um maßgeschneiderte Lösungen für lokale Kunden zu liefern.

Javier Contijoch, eBus Sales Vice President bei BYD Europe Commercial Vehicles, formulierte das wie folgt: „Wir freuen uns, den europäischen Kunden die neuesten technologischen Innovationen von BYD vorstellen zu können, die sowohl eTrucks als auch eBusse umfassen. Die Einführung unserer eBus-Blade-Platform ist besonders spannend und stellt einen weiteren Fortschritt in der Elektrifizierung dieses Sektors dar. Wir unterhalten bereits solide Beziehungen zu vielen strategischen Partnern und freuen uns auf weitere Kooperationen, um den Kunden in Europa lokalisierte Dienstleistungen und ein hohes Maß an fachkundigem Support und Mehrwert zu bieten. Wir können dies nicht zuletzt aufgrund der einzigartigen Fähigkeit von BYD leisten, Komplettlösungen für das Energiemanagement und die Ladeinfrastruktur anzubieten. Wir sehen die Zukunft in der Elektromobilität, und durch Partnerschaften wollen wir unseren europäischen Kunden zu einem reibungslosen Fahrerlebnis mit ihren elektrifizierten Flotten verhelfen.