Geschäftsbereich „Shielding Technology“ heißt künftig„Metal Forming & Assembly Technology“

– Neue Bezeichnung spiegelt Entwicklung des Geschäftsbereichs zum Anbieter für
metallische Stanz- und Formteilkomponenten sowie Baugruppen für die
Elektromobilität wider
– Umfangreiches Produktportfolio für die neuen Antriebsarten
– Nachfrage 2022 bereits überwiegend für Produkte für vollelektrische Fahrzeuge

Die ElringKlinger AG benennt ihren Geschäftsbereich „Shielding Technology“ in „Metal Forming & Assembly Technology“ um. Mit der Neubezeichnung wird der breiten Aufstellung des Geschäftsbereichs Rechnung getragen, dass nicht nur abschirmtechnische Produkte für Verbrennungsmotoren, sondern zunehmend auch metallische Stanz- und Formteilkomponenten sowie Baugruppen für die Elektromobilität angeboten werden. Bereits im Jahr 2022 hat die Nachfrage nach Produkten jenseits des Verbrennungsmotors überwogen.

Dazu hält Reiner Drews, COO der ElringKlinger AG, fest: „Die neue Bezeichnung zeigt den Weg, den ElringKlinger konsequent beschreitet: Wir gestalten die Transformation in der Mobilität mit und entwickeln uns vom Zulieferer für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor zum globalen Anbieter für die Elektromobilität. Dabei setzen wir unsere Kernkompetenzen, wie z.B. in Umformverfahren und im Werkzeugbau, gezielt ein, um Komponenten für die neuen Antriebsarten zu entwickeln, anzubieten und zu produzieren.“

Der Geschäftsbereich Metal Forming & Assembly Technology entwickelt und produziert künftig metallische Stanz- und Formteilkomponenten, Module sowie strukturrelevante Baugruppen. Hinzu kommen etablierte Produktgruppen im abschirmtechnischen Bereich, wie z.B. ElroShieldTM oder ElroCousticTM. Das Produktportfolio wird für die Zukunft weiter konsequent auf die neuen Antriebsarten ausgerichtet und umfasst Abdeckungen und Gehäuse der Batterie sowie des Antriebsstrangs vom Stanzteil bis zur Baugruppe wie Batteriekästen, Batteriedeckel, Moduldeckel, Modulgehäuse, Adapter Venting und Inverterdeckel. Des Weiteren gehören zum Portfolio Abschirmteile wie Hochvolt-Abdeckungen, Bremsabdeckbleche, akustische und thermische Abschirmteile.

ElringKlinger verfügt im Bereich „Metal Forming & Assembly Technology“ über langjährige Erfahrung und ist Komplettzulieferer auf globaler Ebene. Die über Jahrzehnte aufgebaute Simulations-, Werkzeug- und Prozessexpertise ermöglicht es dem Konzern, passende Lösungen für Fahrzeuge aller Antriebsarten – ob für den klassischen Verbrennungsmotor, für Hybrid- oder für rein elektrisch betriebene Fahrzeuge – anzubieten.

Über die ElringKlinger AG
Als weltweit aufgestellter, unabhängiger Zulieferer ist ElringKlinger ein starker und verlässlicher Partner der
Automobilindustrie. Ob Pkw oder Nkw, mit Verbrennungsmotor, mit Hybridtechnik oder als reines Elektrofahrzeug
– wir bieten für alle Antriebsarten innovative Produktlösungen und tragen so zu nachhaltiger Mobilität bei. Unsere Leichtbaukonzepte reduzieren das Fahrzeuggewicht, wodurch sich bei Verbrennungsmotoren der Kraftstoffverbrauch samt CO2-Ausstoß verringert und bei alternativen Antrieben die Reichweite erhöht. Mit zukunftsweisender Batterie- und Brennstoffzellentechnologie sowie elektrischen Antriebseinheiten haben wir uns frühzeitig als Spezialist für Elektromobilität positioniert. Für eine Vielzahl von Anwendungen entwickeln wir unsere Dichtungstechnik kontinuierlich weiter. Unsere Abschirmsysteme sorgen im gesamten Fahrzeug für ein optimales Temperatur- und Akustikmanagement. Dynamische Präzisionsteile von ElringKlinger können bei allen Antriebsarten angewendet werden.